Bildgebung trifft elektronische Akte – interaktiver Workshop

Die Bedeutung der Bildgebung hat in den letzten Jahren in der Augenheilkunde massiv zugenommen. Viele Praxen und Kliniken kämpfen mit verschiedenen Softwarelösungen, die nicht immer miteinander kompatibel sind. Ein einheitlicher Standard fehlt bisher. Die DOG will mit der Arbeitsgemeinschaft DOG-IT die Einführung von Standards aktiv fördern.

Im Rahmen dieses Sitzung werden lokale Lösungen vorgestellt, die Bildgebungsgeräte untereinander und mit elektronischen Akten vernetzen. Die Sitzung ist offen für alle interessierten Teilnehmer und wird nicht im „Frontalunterricht“ sondern in interaktiver Weise durchgeführt.

Workshop der AG DOG-Informationstechnologie in der Augenheilkunde
Samstag, 30.9.2017, 15:00, Saal 5

 
zurück