Cell concept in corneal ­transplant – Keynote Lecture

Shigeru Kinoshita, vielfach ausgezeichneter Kliniker und Wissenschaftler aus Kyoto, widmet sich seit 30 Jahren der translationalen Erforschung innovativer therapeutischer Verfahren für schwere Hornhauterkrankungen. In seiner Keynote Lecture stellt er neue Konzepte zur Transplantation von in vitro kultivierten Epithelzellen und Hornhautendothelzellen vor, die klinische Reife erlangt haben.

Oskar Fehr Lecture: Prof. Michael Belin, Marana/USA

Die diesjährige Oskar Fehr Lecture halt Professor Michael Belin zum Thema „The Evaluation of Keratonkonus: From Diagnosis to Therapeutics“. Die Sektion DOG-Kornea und die US Cornea Society würdigen damit Belins bahnbrechende und kontinuierliche Arbeit zur „Tomographischen Frühdiagnose und Klassifikation des Keratokonus“.

In zweiter Auflage: Spitzenforschung in der Ophthalmologie

Zur diesjährigen DOG erscheint die zweite Auflage des Bandes „Spitzenforschung in der Ophthalmologie“. Erneut haben die ophthalmologischen Lehrstühle attraktive Beiträge eingereicht, die eine beeindruckende Karte der augenheilkundlichen Forschungslandschaft in Deutschland zeichnen. Sie zeigen zugleich auch: Grundlagenwissenschaft findet vor allem an deutschen Universitätsaugenkliniken statt.

Tandem-Symposium – Wissenschaft und Klinik im Austausch

Wie können neue Forschungsergebnisse in die klinische Anwendung gebracht werden? Welche vielversprechenden Möglichkeiten, Therapien weiter zu verbessern, sehen Kliniker? Wohin steuert die Entwicklung in der Ophthalmologie insgesamt? Dem Austausch zwischen Wissenschaftlern und Klinikern widmet sich ein neues Format auf der DOG, das nach dem diesjährigen Auftakt künftig fortgesetzt werden soll: das Symposium „Tandems Basic/Clinical Science“.

Online-Anmeldung nur noch bis 26.9. möglich

Nutzen Sie die Möglichkeit der Onlineregistrierung noch bis zum Dienstag, 26.9.2017. Ab diesem Zeitpunkt ist die Anmeldung zum Kongress nur noch vor Ort möglich.

Feierliche Preisverleihung

Die Förderung der ophthalmologischen Forschung ist ein herausragendes Ziel der DOG. Zu diesem Zweck fördert sie Forschungsvorhaben und zeichnet herausragende Leistungen in der Augenheilkunde mit Preisen aus.

DOG 2018 – Einreichung von Sitzungsvorschlägen

Unter dem zentralen Thema „Ophthalmologie 4.0“ findet die DOG 2018 im kommenden Jahr vom 27. bis zum 30.9. in Bonn statt.
Ihre Vorschläge für wissenschaftliche Sitzungen können Sie uns bis zum 3.11.2017 zusenden.

DOG 2017 – Gesellschaftsabend

Das Spindler und Klatt ist eine der stilvollsten Event- und Club-Locations in Berlin. Direkt an der Spree, zwischen den vibranten Bezirken Kreuzberg und Friedrichshain, trifft in der ehemaligen Heeresbäckerei Industrie-Charme auf modern-asiatische Einrichtung.

DOG-Clubbing – Feiern und Tanzen

An das Dinner des DOG-Gesellschaftsabends schließt sich das DOG-Clubbing an, zu dem wir noch ein besonderes musikalisches Highlight für Sie bereit halten. Lassen Sie sich ­überraschen!